.

Ziel der Konfliktklärung

Entstehung von Konflikten - niederhaus.com

Ziel meiner Konfliktklärung in der Mediation ist die Klarheit der Situation, welche durch Sachthemen und unterdrückten Emotionen oft verdeckt ist.


Dieser Prozess ist ergebnisoffen, ich arbeite nach dem Prinzip „Klarheit durch Wahrheit".

Zunächst ist es für mich wichtig, den „Stein des Konfliktes " zu erkennen und zu benennen.
Wo geht es um Sachthemen, wo sind Emotionen und unbewusste Gefühle ausschlaggebend.

Damit kann ich klären, worum es den Beteiligten wirklich geht, auch wenn es ihnen oftmals nicht bewusst ist.

Erkannt, benannt, gebannt ", das ist mein Schlüssel für die Klärung von Konflikten.

Viele Mediatoren scheuen diesen emotionalen Tiefgang, für mich ist es der Schlüssel zu der Lösung.
Gefühle sind Scheinriesen ", das ist meine Erfahrung.

Wenn die Emotionen und Gefühle in den Unternehmen willkommen sind, werden die Mitarbeiter motivierter, gesünder und leistungsfähiger arbeiten.

Durch meine langjährige Erfahrung in dem Projektumfeld ist dies meine feste Überzeugung.